Sie sind hier: Service / Online-Shop / AGB

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
für den Kauf von Gutscheinen für die Mineraltherme Böblingen im Internet


§ 1 Vertragspartner und Vertragsgrundlagen
Vertragspartner im Rahmen der folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen ist die Böblinger Therme GmbH (im Folgenden „Therme GmbH“), und deren Kunden in Bezug auf den Verkauf von Gutscheinen der Therme GmbH für die Inanspruchnahme von Leistungen der Mineraltherme, die im Internet über die Website www.mineraltherme-boeblingen.de der Mineraltherme präsentiert werden. Der Verkauf erfolgt im Namen und auf Rechnung der Therme GmbH.
 
§ 2 Vertragsschluss
(1) Alle Angebote aus dem Online-Shop sind unverbindlich und freibleibend. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich. Etwaige von diesen Bedingungen abweichende Regelungen gelten nur, sofern sie von der Therme GmbH schriftliche bestätigt worden sind.
(2) Der Kunde wird bei der Bestellung eines Gutscheines durch die Eingabemaske geführt, bei der er die gewünschte(n) Leistung(en) auswählt. Vor der Absendung seiner Bestellung bestätigt der Kunde, dass er die AGB zur Kenntnis genommen und akzeptiert hat. Ferner bekommt er vor der Absendung der Bestellung die Möglichkeit seine Eingaben zu überprüfen und ggf. zu berichtigen. Durch die Absendung des ausgefüllten Bestellformulars gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Vertrages ab. Wenn der Kunde eine Bestellung bei der Therme GmbH aufgegeben hat, sendet die Therme GmbH ihm an die von ihm im Rahmen seiner Registrierung angegebene E-Mail-Adresse eine E-Mail zu, mit der der Eingang der Bestellung des Kunden bestätigt wird und deren Einzelheiten aufgeführt werden (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt die Annahme des Angebotes des Kunden durch die Therme GmbH dar.
 
§ 3 Bestellwert
Die Gutscheine haben einen Mindestbestellwert von 11,50 €. Bestellungen über das Internet können nur bis zu einem Höchstwert von 500.- € je Bestellung angenommen werden. Über diesen Wert hinaus gehende Bestellungen sind schriftlich zu richten an: Mineraltherme Böblingen, Am Hexenbuckel 1, 71032 Böblingen

§ 4 Preise und Versandkosten
(1) Die ausgezeichneten Preise sind Endpreise inkl. Umsatzsteuer. Es gilt der Betrag, der jeweils zum Zeitpunkt der verbindlichen Bestellung ausgewiesen ist.
(2) Der Gesamtpreis der Bestellung inklusive aller Gebühren wird sofort mit Bestellannahme seitens der Therme GmbH fällig.
(3) Auf die konkreten Bearbeitungs- und Versandkosten wird der Kunde vor Absendung seiner Bestellung hingewiesen. Für Warensendungen per Brief wird eine Bearbeitungs- und Versandgebühr von 3,00 Euro pro Bestellung erhoben. Für per E-Mail versandte Gutscheine sind keine Bearbeitungs- und Versandgebühren zu entrichten.
(4) Mit der Bestellbestätigung erhält der Kunde eine Rechnung.
 
§ 5 Zahlungsarten
(1) Die Zahlung erfolgt online per Sofortbezahlung. Die Therme GmbH akzeptiert alle im Online- Shop innerhalb des Bestellvorgangs angebotenen Zahlungsarten. Der Kunde wählt seine bevorzugte Zahlungsart selbst.
(2) Werden Kontobelastungen durch die Bank des Kunden nicht eingelöst, wird der Gutschein gesperrt. Die Sperrung des Gutscheins bleibt so lange wirksam, bis der fällige Betrag auf dem Bankkonto der Therme GmbH eingegangen ist.
 
§ 6 Lieferung
Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift bzw. Mailadresse.
 
§ 7 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Kunden bestehender Ansprüche aus dem Kaufvertrag bleibt die gelieferte Ware im Eigentum der Mineraltherme Böblingen. Solange dieser Eigentumsvorbehalt besteht, darf der Kunde die Ware weder weiterveräußern noch über die Ware verfügen; insbesondere darf der Kunde Dritten vertraglich keine Nutzung an der Ware einräumen.
 
§ 8 Nutzung von Gutscheinen
(1) Unter der Website https://shop.mineraltherme-boeblingen.de kann der Kunde online Gutscheine erwerben. Er kann sich selbst oder einem Dritten die Gutscheine per E-Mail oder per Post zuschicken lassen.
(2) Online-Gutscheine stehen nach Abschluss des Kaufvorgangs zum Download bereit bzw. werden zum Selbstausdruck mit der Bestellbestätigung per E-Mail als PDF-Anhang an die in der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse geschickt. Die Gutscheine können am kundeneigenen Drucker ausgedruckt werden.
(3) Jeder Gutschein ist mit einem Strichcode versehen, der zur Einlösung in der Mineraltherme Böblingen berechtigt.
(4) Die Therme GmbH garantiert die Einlösung von Online-Gutscheinen nur mit lesbarem Strichcode. Der Kunde ist dafür verantwortlich, dass dieser Strichcode in einer lesbaren Art und Weise ausgedruckt und nicht beschädigt wird.
(5) Der Kunde ist berechtigt, von den bestellten Online-Gutscheinen je ein Druckexemplar anzufertigen zum Zwecke der bestimmungsgemäßen Verwendung. Reproduktion und sonstige Vervielfältigungen zum Zwecke des Weiterverkaufs oder sonstigen Missbrauchs sind nicht gestattet. Die Therme GmbH behält sich das Recht vor, von dem Käufer, dessen Gutschein von ihm oder Dritten aufgrund seines vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verschuldens unberechtigt reproduziert oder vervielfältigt wurde, den Ersatz jedweder Schäden aus der unberechtigten Reproduktion bzw. Vervielfältigung (einschließlich Vermögensschäden und/oder Kosten der Rechtsverteidigung bzw. Rechtsverfolgung) zu verlangen.
Die Therme GmbH haftet gegenüber dem Kunden nicht für Schäden aus der unbefugten Vervielfältigung oder dem Missbrauch von Online-Gutscheinen.
(6) Der Weiterverkauf von Online-Gutscheinen zu kommerziellen Zwecken ist nicht gestattet.
(7) Die Gutscheine können dem Kunden, sofern er dies beim Bestellvorgang auswählt, auch per Post zugestellt werden. Hierzu berechnet die Therme GmbH Bearbeitungs-und Versandgebühren (vgl. § 4 (3)).
 
§ 9 Einlösung von Gutscheinen
(1) Der Kunde kann Gutscheine für Dienstleistungen zu den allgemeinen Öffnungszeiten, welche unter www.mineraltherme-boeblingen.de eingesehen werden können, einlösen.
(2) Der verwertbare Code auf dem Online-Gutschein wird am Empfang der Mineraltherme elektronisch durch entsprechende Code-Scanner in das Kassensystem eingelesen. Ein Gutschein kann auch in Teilbeträgen bei mehreren Besuchen oder von mehreren Personen bei einem gleichzeitigen Besuch eingelöst werden.
(3) Der Gegenwert des Gutscheins zum Zeitpunkt des Erwerbs kann zum Bezug von Leistungen oder zum Bezug von Waren in der Mineraltherme eingesetzt werden. Ist der Gegenwert des Gutscheins geringer als der Preis für die gewählte Leistung oder die zu erwerbende Ware, wird der Gutscheinwert auf den Preis der Leistung oder Ware angerechnet.
 
§ 10 Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) bzw. nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:
Böblinger Therme GmbH
Am Hexenbuckel 1
71032 Böblingen
info@mineraltherme-boeblingen.de
Fax: 07031/229721
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Wertersatz für gezogene Nutzungen müssen Sie nur leisten, soweit Sie die Ware in einer Art und Weise genutzt haben, die über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.
 
§ 11 Datenschutz
Die vom Kunden im Rahmen der Registrierung im Webshop eingegebenen personenbezogenen Daten werden von der Therme GmbH ausschließlich zur Abwicklung der zwischen der Therme GmbH und dem Kunden abgeschlossenen Verträge über Warenlieferungen und in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der jeweils geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen verwendet. Alle Daten werden streng vertraulich behandelt.
 
§ 12 Rückgabe und Umtausch
(1) Unbeschadet des Widerrufsrechts ist ein Gutschein von der Rückgabe und dem Umtausch ausgeschlossen.
(2) Eine Barauszahlung eines gekauften Gutscheines ist ausgeschlossen.
 
§ 13 Erfüllungsort und anwendbares Recht
(1) Erfüllungsort für sämtliche Verpflichtungen aus diesem Vertragsverhältnis ist Böblingen.
(2) Es gilt das deutsche Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
(3) Gerichtsstand ist Böblingen, sofern gesetzlich zulässig.

§ 14 Informationspflicht nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Zur Durchführung eines Verfahrens gemäß VSBG vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und auch nicht bereit.

§ 15 Schriftform und Salvatorische Klausel
(1) Änderungen und Ergänzungen des Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Das gilt auch für die Änderung oder Aufhebung dieses Schriftformerfordernisses.
(2) Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt.

Online-Streitbeilegung
Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: http://ec.europa.eu/consumers/odr/